Braune Mosaikjungfer (Aeshna grandis)

 

Lebensraum:
Größere Teiche und Seen

Flugzeit:
Anfang Juli bis Oktober

Gefährdet:
ja - Vorwarnliste

Bestimmungsmerkmale:

Braune Körperfarbe und Flügel. Die seitliche Brust ist mit zwei gelben Binden gekennzeichnet.

Die Männchen dieser Gattung haben auf der Unterseite des Abdomens (Hinterleib) blaue Flecken, die Weibchen gelbe.


Männchen

 


Männchen

Diese Mosaikjungfernart ist unglaublich schwer zu fotografieren, da sie nur hoch in den Bäumen ansitzend zu finden ist. Im Flug macht sie selten eine Pause und gleitet stetig, aber unaufhaltsam über die Seen und Tümpel. Daher kann ich leider auch nur zwei sehr unterdurchschnittliche Fotos bieten... :-(