Herbst-Mosaikjungfer (Aeshna mixta)

 

Lebensraum:
Stehende Gewässer jeder Art

Flugzeit:
Anfang August bis Oktober

Gefährdet:
nein

Bestimmungsmerkmale Männchen:

Breite, gelbe Binden auf der seitlichen Brust und blau-braun-schwarzes Abdomen (Hinterleib).

Weiteres Merkmal, siehe zweites Bild.


Männchen

 


Männchen

Auf der Brustvorderseite sind zwei sehr nur sehr wenig ausgeprägte, schmale und kurze Antehumeralstreifen zu sehen.

Die Herbst-Mosaikjungfer lässt sich leicht mit der Torf-Mosaikjungfer verwechseln. Bei der Herbst ist jedoch der Antehumeralstreifen wesentlich weniger ausgeprägt und die gelben Brustbinden sind bei der Torf etwas schmäler.

 

Bestimmungsmerkmale Weibchen:

Körperfärbung (nicht wie hier abgebildet) typischerweise gelb-braun-schwarz. Brust und Antehumeralstreifen weisen die gleiche Zeichnung auf, wie beim Männchen.

Nicht selten kann es aber auch vorkommen, dass sich die Weibchen farblich kaum vom Männchen unterscheiden, wie in diesem hier abgebildeten Beispiel.


Weibchen

 


Paarung

Hier ist das Weibchen typischer gelb-braun-schwarz gefärbt.

Interessante Spannerperspektive, nicht wahr? ;-)