Gebänderte Prachtlibelle (Calopteryx splendens)

 

Lebensraum:
Klare, flache, langsam fließende Gewässer mit reichlicher Ufervegetation

Flugzeit:
Anfang Mai bis August

Gefährdet:
ja - Vorwarnliste

Bestimmungsmerkmale Männchen:

Metallisch leuchtend blau-grüne Körperfarbe. Die Flügel sind durch eine tiefblaue Binde gekennzeichnet. Flügelspitze und Flügelbasis bleiben dabei transparent


Männchen

 


Weibchen

Bestimmungsmerkmale Weibchen:

Metallische gelb-grün oder Bronzefärbung des Körpers und des Abdomens, sowie grünlich schimmernde, transparente Flügel mit weißem Pterostigma (Flügelmal).

 Wenn die hinteren Abdomensegmente des Weibchens mit einer Kalkschicht überzogen sind (wie hier auf dem Bild zu sehen ist), hat die Dame bereits Eier gelegt. Ein durchgängig glänzendes Abdomen ist also ein Anzeichen für "Jungfräulichkeit" ;-)

 

Leider keine besonders gelungene Aufnahme. Trotzdem wollte ich ein Paarungsrad der Gebänderten Prachtlibelle zeigen.


Paarung