Vierfleck (Libellula quadrimaculata)

 

Lebensraum:
Stehende Gewässer jeder Art, sehr zahlreich auch an Moorgewässern und pflanzenreichen Weihern

Flugzeit:
Mai bis August

Gefährdet:
nein

Bestimmungsmerkmale Männchen:

Zweifelsfrei von allen anderen Libellenarten an seinen auffälligen Flügelflecken zu erkennen: Schwarze Pterostigma (Flügelmale), dunkler Fleck am Nodus (Mitte des Flügels), ebenso wie an den Flügelbasen. Segmente 3 - 8 sind mit schmalen gelben Streifen besetzt.


Männchen

 


Männchen

Bestimmungsmerkmale Weibchen:

Die Unterscheidung zwischen Männchen und Weibchen ist sehr schwer und nur sicher an den Geschlechtsorganen zu bestimmen, da beide etwa die gleiche Färbung und Zeichnung aufweisen.

In beiden Fallen kann es vorkommen, dass am Pterostigma eine leichte Binde entwickelt ist.